Dieter Raue zum 80. Geburtstag

Freundeskreismitglied Dieter Raue feierte am 20. Juni 2016 seinen 80. Geburtstag, zu dem wir ihm herzlich gratuliert haben.

Dieter Raue ist Regisseur des GutsMuths-Film (1988) und der 30-minütigen Dokumentationsfassung „Auf Salzmanns Spuren“ (1995), der auch im MDR gesendet wurde. Für die Freundeskreismitglieder wurde von ihm auf Videokassette eine 78-minütige Version unter dem Titel „Unser Salzmanien“ erstellt. Trotz erheblicher körperlicher Handikaps hat Dieter Raue die Aktualisierung der Dokumentation kürzlich abgeschlossen. Sie kann als „Salzmannfilm“ nun für 15 Euro über ein E-Mail oder eine persönliche Nachricht an den Vorstand erworben werden.

Zu würdigen sind die Verdienste von Dieter Raue um die Schaffung einer organisierten Form der ehemaligen Salzmannschüler, die beginnend mit Vorbereitungen beim Traditionstreffen im Jahre 1984 anlässlich des 200. Gründungsjubiläums der Schule schließlich am 04.11.1989 in Schnepfenthal zu einer Vereinsgründung im Rahmen des Kulturbundes der DDR führte. Traditionsgemäß wurde eine Linde gepflanzt und ein Erinnerungsstein gesetzt. Unmittelbar nach der Wiedervereinigung Deutschlands am 03. Oktober 1990 wurde der Verein als „Freundeskreis Salzmannschule e.V.“ am 06. November 1990 beim Amtsgericht Gotha unter der Vereinsregisternummer VR 287 registriert, unter der er heute noch geführt wird. Dieter Raue war bis zum 17.01.1992 sein Vorsitzender.

Hartmut Backe