Das Museum der Salzmannschule Schnepfenthal

Seit dem 26. August 2011 ist das Museum der Salzmannschule, das vom Freundeskreis in enger Zusammenarbeit mit der Salzmannschule betreut wird,  wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Dank einer großzügigen Förderung durch die Regionalstiftung der Kreissparkasse Gotha und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen konnte es einer grundlegenden Neukonzeption unterzogen werden. Die Umgestaltungsarbeiten, zu denen auch die Restaurierung von wertvollen Handzeichnungen gehört hat, die durch die Ernst von Siemens Kunststiftung und Spenden von Schülern und Eltern ermöglicht wurde, sind weitgehend abgeschlossen. Das Thüringer Justizministerium, die Sparkasse Darmstadt und der Freundeskreis Salzmannschule e.V. ermöglichten die Installation von drei Multimediastation.

Am 21. Juni 2011 fand in der historischen Reit- und Voltigierhalle eine  folder feierliche Schulversammlung mit Fördermittelübergabe durch die Ernst von Siemens Kunststiftung, das Thüringer Justizministerium und die Sparkasse Darmstadt statt. Weitere Details dieser Veranstaltung können der  Begrüßungsrede des Direktors der Salzmannschule Herrn Schmidt, dem Grußwort des Geschäftsführers der Sparkassen Kulturstiftung Hessen-Thüringen Dr. Wurzel, dem  Grußwort von Frau Werthmann, das auch die besonderen Verdienste von Frau Ute Däberitz würdigt, und den Dankesworten des Vorsitzenden des Freundeskreises entnommen werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung